Flexodruck-Lackierung, UV-Lackierung

 
 
 
 
 
 
 

Flexodruck-Lackierung, UV-Lackierung

 
 
 
 

UV-Lackierung Flexo vollflächig/partiell

Schutzlackierungen, Hochglanzlackierungen flächig und partiell bietet RIEKER für große Auflagen im Flexodruckverfahren an. Der Lack wird über Kammerrakel, Rasterwalzen (Anilox) und eine kompressible Hochdruckform, vergleichbar mit einem Stempel, aufgetragen. Unsere Doppellackanlage ermöglicht auch die Kombination von Lacken in einem Durchgang bei deutlich höherer Produktivität, jedoch geringerem Lackauftrag als im Siebdruck. Bereits in der Angebotsphase sollte die Verfahrenswahl mit RIEKER abgestimmt werden. Neben glänzenden und matten UV-Lacken können auch Effektpigmente wie Iriodin-Lack oder Glitzer-Lack mit mittlerer bis kleiner Körnung über die Flexolackierung realisiert werden. Neben gestrichenen Papieren könne auch folienkaschierte Papiere und Kunststoffmaterialien im Flexodruck veredelt werden. Funktionsbeschichtungen wie Blister-/Heißsiegelacke, Softtouch- und Duftlacke werden über Aniloxwalzen mit hohem Schöpfvolumen aufgetragen.

 
 
 
 
 
 
 

RIEKER Druckveredelung
GmbH + Co. KG 
Max-Lang-Straße 62 
70771 Leinfelden 
Telefon: 0711-752075
Telefon: 0711-7587099-0
Telefax: 0711-7587099-111 

office(AT)rieker-dv.de